Cyber Security Challenge 2014 - Die 20 Finalisten für das Finale stehen fest

Am Freitag, den 1. August 2014 um 10:00 Uhr, lädt die Cyber Security Austria gemeinsam mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und dem Bundesministerium für Inneres zur Pressekonferenz ein. Anlass sind die abgeschlossenen Online-Vorrunden der Cyber Security Challenge Austria - jene zwanzig Finalisten aus Schülern und Studenten, die sich für das Finale im September in Hagenberg qualifiziert haben, stehen fest.

Die Cyber Security Austria veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal die Cyber Security Challenge in Österreich, eine Rekrutierung von jungen IT-Security-Talenten in einem Hacking-Labor. Bei der heuer erstmals stattfindenden European Cyber Security Challenge treten die Gewinner der Cyber Security Challenge Austria gegen die Gewinner aus anderen europäischen Nationalteams an.

Quelle: OTS vom 25.07.14