Cyber Security Challenge stöbert IT-Security-Talente auf

Die Cyber Security Austria (CSA) führt 2014 bereits zum dritten Mal die "Cyber Security Challenge – VERBOTEN GUT" durch um junge IT-Security-Talente zu finden. 

Quelle: www.computerwelt.at vom 05.05.14

Die Cyber Security Challenge ist ein Bewerb, in dem junge, talentierte Schüler und Studenten unter Laborbedingungen in einem Hacking Lab ihre Fähigkeiten ausprobieren können. Die jeweils besten zehn Teilnehmer werden auf zwei Teams aufgeteilt und treten im Finale gegeneinander an.

Neu im Jahr 2014 ist die erstmals ausgetragene European Cyber Security Challenge, wo die Besten aus Österreich gegen die Besten aus anderen europäischen Nationalteams aus Deutschland und der Schweiz antreten. Letztes Jahr haben sich die Österreicher nur mit den Schweizern gemessen.