Rasante Zunahme mobiler Schadsoftware

In den letzten Wochen wurden etliche neue Zahlen zur Bedrohung durch Schadsoftware für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Unter anderem meldete G Data in seinem Mobile Malware Report allein für das erste Halbjahr 2013 520.000 neue Schädlinge für Android. Laut Trend  Micro sind inzwischen gar mehr als eine Million schädlicher Android-Programme unterwegs (Stand Q3/2013). McAfee hingegen spricht von einem Plus von (nur) 18.000 Malware-Varianten für das Google-Betriebssystem im 2. Quartal 2013.

Quelle: BSI Newsletter SICHER o INFORMIERT vom 10.10.13

 

Diese unterschiedlichen Zahlen kommen in erster Linie durch verschiedene Zählweisen der Experten zustande. Mitgezählt werden dabei häufig sämtliche Varianten einer Schadsoftware, selbst wenn es sich nur um minimale Veränderungen in den Programmen handelt, mit denen Cyberkriminelle versuchen, die Erkennung durch Antivirensoftware zu umgehen. 

Als Quintessenz bleibt: Die Zahl der Schadprogramme, die es auf mobile Geräte abgesehen haben, hat in den letzten Monaten rasant zugenommen. Spitzenreiter unter den betroffenen Systemen ist dabei in allen Untersuchungen Googles Android. Übereinstimmend sagen die Experten vorher, dass sich an diesem Trend in absehbarer Zeit nichts ändern wird. 

Tipps zur Smartphone-Sicherheit finden Nutzer auf den BSI für Bürger Webseiten.

Vor 2 Jahren machten sich noch IT-Sicherheitsexperten über die Warnungen von Anti-Virensoftwareherstellern über die drohende Gefahr von Schadsoftware für mobile Geräte lustig. Die Realität hat die Befürchtungen mittlerweile bei weitem eingeholt. Auch wenn der Nutzen für Aktivitäten von Cyber-Kriminellen im Infrastrukturbereich (Stichwort wie: Smart, Internet der Dinge, Home Automation) noch nicht erkennbar ist, sollte diese Gefahr nicht unterschätzt werden. Der potentielle Schaden ist auf jeden Fall um Dimensionen höher, geht es doch nicht nur mehr um Daten. Ein Schutz ist nur durch präventives Systemdesign möglich. Ein reaktiver IT-Schutz wie bisher ist wenig erfolgversprechend.