Computerfehler mit weitreichenden Folgen

Ein Computerfehler hat am Dienstag Tausende Passagiere von American Airlines auf US-Flughäfen stranden lassen. Das Buchungssystem war am Vormittag (Ortszeit) ausgefallen, und über MStunden konnten dadurch keine Maschinen abgefertigt werden.

Quelle: orf.at vom 17.04.13

 

Mehr als 700 ausgefallene Flüge und annähernd 1.000 Verspätungen.

An normalen Tagen wickelt die drittgrößte US-Fluggesellschaft 3.400 Flüge ab.
Der Computerfehler habe jedoch sowohl die eigentlichen Systeme als auch die Notsysteme lahmgelegt.

Trotz aller Vorsorgemaßnahmen können in der IT Totalausfälle nie ausgeschlossen werden, daher ist eine Reichweitenbegrenzung um so wichtiger. Man stelle sich ein solches Szenario im Bereich Smart Grid vor!